Event/Course Search

AOCMF

AOCMF Course—Management of Facial Trauma (Principles Course)

AOCMF

AOCMF Course—Management of Facial Trauma

AOCMF

AOCMF Course—Management of Facial Trauma (pre EACMFS)

AOCMF

AOCMF Course—Orthognathic Surgery (Trainees day @EACMFS)

AOCMF

AOCMF Course—Management of Facial Trauma

AOCMF

AOCMF Course—Management of Facial Trauma (Principles Course)

The learning objectives are delivered using a combination of small group discussions, practical exercises, and lectures. This combination enables participants to hear about the concepts, discuss them in cases, and apply them with hands-on application and feedback. Diagnose facial injury through history, physical examination, and investigation Formulate a treatment plan (operative and nonoperative) Perform the specific treatment for facial trauma Modify the treatment plan when necessary Manage

AOCMF

AOCMF Course —Management of Facial Trauma

AOCMF

2020 AO CMF Kurs—Management des Fazialen Traumas

Hinweis: Für Mitglieder der DGMKG offerieren wir einen zusätzlichen Rabatt von 50€. Bitte wenden Sie sich an Frau Kathrin Mellert kathrin.mellert@aocourses.org . Falls Sie Arzt in Weiterbildung sind (Spezialpreis von -150€ "local resident"), bitten wir Sie uns einen Nachweis per Email zukommen zu lassen. Besten Dank. Dieser AOCMF Kurs vermittelt die nötigen Kernkonzepte zur Behandlung eines akuten fazialen Traumas. Zielgruppe dieser Weiterbildung sind Chirurgen mit abgeschlossener

AOCMF

AOCMF Course—Management of Facial Trauma

AOCMF

AO CMF Kurs—Management des fazialen Trauma für OP-Pflegepersonal

Kursziel Dieser AOCMF-Basiskurs für OP-Personal vermittelt die Grund - lagen zur Frakturbehandlung in der kraniomaxillofazialen Chirur-gie. Die Teilnehmer erweitern und vertiefen an zwei Kurstagen Ihre Kenntnisse über Frakturklassifikation, Frakturversorgung, Anatomie des Gesichtsschädels, prä- und postoperative Maß-nahmen und möglichen Komplikationen sowie in der Wartung und Pflege von Instrumenten durch Vorträge, Diskussionsrunden und praktischen Übungen. Zielgruppe OP-Personal, das bereits in